Zug-Hass

Es gibt keine Möglichkeit, gut und letzte Fahrt im Zuge。
Zug Geschichte nach dem Tag vor gestern。

Wieder zu Hause in der Rückkehr、Sobald diese Zeit kamen wir am Bahnhof von Kichijoji。
Beim Gehen der Home nach unten、Zwei Männer kommen die Treppe von der Front mit rasender Geschwindigkeit nach oben。
Junge Chapa Lehman und Studenten winden der Jugend。

Chapa Lehman Flucht。College-Studenten zu folgen。
Ich sprang auf den Zug, dass Chapa Lehman hat nun。
dort、Nicht aus der Nähe der Tür bewegen, weil es ein überfüllter Zug。Tür ist nicht geschlossen。
Sagen die Passagiere des Vaters ist die „Fahrt nicht kommen!“。
Kopfstoß mit den Studenten auf ihn an diesem Ort laufen nach oben。
Blut spritzt wie in professionellem Wrestling。
Nach unten und die Chapa Lehman aus der Bahn ziehen、Starten Sie eine Rauferei in der Heimat。

Geben Sie den Anschlag nicht suchen, um wirklich。
In der Tat, Schlichtung des Kampfes ist das dritte Mal in diesem Jahr。
Warum nicht stoppen jemand?

Eingegebene geteilt irgendwie zwischen、Trennen Sie die beiden Menschen。Vorsicht Sukasazu Wenn Sie rant erbrach。
Ich dachte, die kana gewesen erheblich ruhig、
Die Chapa Lehman bezeichnet als „dieser Kerl ist Tsu oder Dein Kumpel!“、
Studenten der Universität Leiten eines Botabota und Blut vom Kopf、Wenn die Aufforderung, zum Arzt zu gehen „Du Tsu wäre egal!“
Ich erbrach die Worte in jedem verworfen。

ah、Sie haben nicht Sie und niemand versucht, da sich eine solche Sache zu stoppen。
Morgen ist mit dem Fahrrad gehen。

Hinterlasse eine Antwort

Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.