Kikuchi-zukünftige Foto-Ausstellung "SCHULD"

2011.02.10(Thur) – 02.15(Di)@Galerie JUILLET

"SCHULD"
Vorletztes Jahr Winter、Wir hielten in der Stadt Terezin in der Mitte der Reise。Dann traf ich eine der Foto - in der Mitte gibt es eine Figur des Vaters war, lächelnd mit seiner Frau und Tochter。Das Foto war voller Glück mit Kopie gefüllt einige des Familienurlaubs。
Terezin wird zum Zeitpunkt des vorangegangenen Krieges Stadt durch das Lager geführt platziert wurde。Lektion für die Flucht in den Zaun、Viele der Tragödie wurde in einer solchen Missbrauch von Gefängniswärtern und Regisseur geboren。Vor allem nach der Befreiung durch die sowjetische Armee aus dem Lager Kinderopfer gibt es viele、Es wurde in großen Mengen Bild von den Kindern gezogen entdeckt。Viele davon beziehen sich die Zeit der sozialen Bedingungen、Begnügte sich die jüdische Diskriminierung zu erzählen。
Director Familie Foto davon hatte zusammen mit ihrem Hab und Gut verlassen worden。Eines, das war etwas, das stark die Anerkennung jetzt ändern, bis。

Kikuchi, Masato (Masato Kikuchi)
1990Geboren in Tokio

Fünf Menschen erste ist Masato Kikuchi。
Arbeit, die auch für Aufsehen in der Prüfung des Abschlussprojektes verursacht。Das ganze Buch ist aus einer Kopie von einer Vielzahl von Materialien Arbeit zusammengesetzt。
In Bezug auf die „Was ist wirklich diese Fotos von dem?“、Ich denke, dass es eine Vielzahl von Meinung。
Aber, aber、Wenn dann wird versucht, das Gefühl zu vertreten von der Erfahrung in seinem tschechischen resultierenden speziell、Es ist sicher, dass Sie die beste Art und Weise wählen。
By the way, „Schuld“ des Titels ist die Bedeutung eines „verantwortlich“ auf Deutsch。

Hinterlasse eine Antwort

Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.